GTA 5: Rockstar Games warnt vor Garagen-Nutzung

0
Posted 24. September 2013 by Dennis Schubert in News
 
GTA 5: Rockstar Games warnt vor Garagen-Nutzung
GTA 5: Rockstar Games warnt vor Garagen-Nutzung

Mit Grand Theft Auto 5 hat Rockstar Games den nächsten Mega-Hit veröffentlicht, der sich bereits am Startwochenende so gut verkaufte, dass er Titel, wie Call of Duty: Black Ops in kürzester Zeit ablöste. Zudem konnte man GTA 4 um den Faktor 2.4 am Startwochenende überbieten. Mittlerweile geht man davon aus, dass GTA 5 erfolgreicher als alle Vorgänger zusammen werden könnte. Bugs haben sich trotzdem eingeschlichen.

Egal, wie viel Arbeit man in einen Spieletitel steckt, Bugs und einige Fehler wird es immer geben. Dies liegt unter anderem auch daran, dass die Anzahl der Tester meist überhaupt nicht ausreicht, um alle Möglichkeiten eines Vorgangs durchzuspielen. In diesem Fall hat es die wiedereingeführten Garagen erwischt, die anscheinend ab und zu Autos verschlucken zu scheinen.

Auch interessant: Neue Wii U Bundles in Japan angekündigt

Rockstar Games hat deshalb gewarnt, seine Autos in den Garagen abzustellen, bis das Problem beseitigt ist. Wie es scheint, werden diese nämlich unter gewissen Umständen einfach verschluckt. Besonders ärgerlich ist dies, wenn man es gerade getunt oder sich mühselig in der Stadt herausgesucht hat.

 

Rockstar schreibt dazu: “Wir haben einige Berichte über Probleme mit Autos und Garagen, insbesondere wenn man ein Upgrade durchführt und dann eine Mission beendet. Wir sehen uns die Sache derzeit genauer an.”

Problem könnte mit persönlichen Wagen zusammenhängen

Wie es heißt, könnte die Ursache der Probleme in den persönlichen Wagen der Charakter liegen. So könnte es im Nachhinein zu Fehlern kommen, wenn man das Auto eines anderen GTA-5-Charakters verwendet, als den, den man gerade steuert. So oder so seien die verschluckten Autos aber nicht mehr zurückzuholen. Es gibt also keinen Workaround oder ähnliches. Eine Lösung wurde bereits versprochen.

gtaonline_1280x720

(Rockstar Games)