Neue Wii U Bundles in Japan angekündigt

0
Posted 24. September 2013 by Niclas Heike in News
 
Neue Wii U Bundles in Japan angekündigt
Neue Wii U Bundles in Japan angekündigt

Noch immer ist die Wii U unter ihren Erwartungen verkauft worden, doch Nintendo gibt noch lange nicht auf. Nachdem Nintendo eine offizielle Preissenkung der Wii U für Anfang Oktober ankündigte, stellte das Unternehmen nun gleich mehrere neue Bundles in Japan vor. Die enthaltenden Spiele sollen sich an den bislang meistverkauften Spielen orientieren. Dabei gehe man nicht nur nach der Wii U, sondern auch nach den Verkaufszahlen früherer Konsolen.

Damit Nintendo noch einige Einheiten ihrer neuesten Konsole an den Mann bringen kann, wird bei dem japanischen Hersteller jede mögliche Methode ergriffen. So erwartet uns Anfang Oktober nicht nur eine Preissenkung, sondern auch ein Bundle mit dem Spiel Wind Waker HD. Etwas ungewöhnlich war bislang, dass man das Bundle nur für den amerikanischen sowie europäischen Markt ankündigte, die Vorstellung in Japan allerdings ausblieb. Doch nun erschließt sich der Grund. Für den japanischen Markt hat man eine ganze Reihe von Bundles vorgesehen. So kündigte Nintendo heute gleich vier verschiedene Bundles an. Alle vier enthalten die Spiele New Super Mario Bors U und Wii Party U, allerdings jeweils in den Kombinationen aus weiß oder schwarz und mit oder ohne Wii Fit U.

So bestehen die Bundles aus einer Wii U Konsole mit 32 GB Speicher, enthalten die Spiele New Super Mario Bros und Wii Party U und können auf Wunsch auch mit Wii Fi U inklusive dem Fit Meter ausgestattet sein. Alles Bundles enthalten außerdem eine Wii Motion Plus Fernbedienung sowie eine 30-tägige Mitgliedschaft für Wii Karaoke U.

Wählt man in Japan die Version nur mit New Super Mario Bros. U und Wii Party U, muss man dafür 32.800 Yen auf die Ladentheke legen. Dies würde bei einem Release in Europa etwa 245 Euro entsprechen. Die Version mit Wii Fit U sowie dem Fit Meter wird für 34.800 Yen (260 Euro) erhältlich sein. Ob die Bundles in Europa überhaupt erscheinen werden, ist bislang unklar.

screenshot_295169

(Neogaf)